Wegen des Mangels an frischen saisonalen Früchten im Winter bereitet es eine immer größere Schwierigkeit, alle notwendigen Vitamine und Mineralstoffe in angemessener Menge in den Organismus einzubringen.

Aus diesem Grund ist es von besonderer Bedeutung, wenn wir es auf natürliche Weise nicht mehr können, ersetzen wir das notwendige Vitamin C in Form von Ernährungszusatzmitteln, in einer höheren Dosis.

Für einen grundsätzlich gesunden Organismus ist es doch auch eine große Herausforderung, sich gegen die Gefahren der kühlen, regnerischen, nasskalten Monate zu wehren. Aber warum? Die weißen Blutkörperchen, die in der Funktion unseres Immunsystems eine Rolle spielen, sind vor allem im Blut und Lymphsystem zu finden.



In der Kälte verengen sich aber unsere Adern, so kann dadurch weniger Blut durchfließen und unser Immunsystem kann alle Zellen unseres Körpers gegen Krankheitserreger viel schwieriger wehren.

Wie können wir aber auch im Winter gesund bleiben?

Das Vitamin C fördert die Funktion unseres Immunsystems wie Antioxidante, es kann die Widerstandsfähigkeit gegen Viren und Bakterien erhöhen. Es spielt eine wichtige Rolle bei Absorption des Eisens, und das Eisen ist wie Vitamin C beim Schutz gegen Krankheitserreger notwendig.

Es ist weniger bekannt, dass Vitamin C auch an Bildung von Dopamin beteiligt ist, dessen gesunkener Spiegel für die Entstehung von Stress verantwortlich ist. Die angemessene Dosis von Vitamin C kann gegen die Niedergeschlagenheit im Winter eine positive Wirkung ausüben und es kann auch die angemessene Funktion des Nervensystems fördern.

Es hat außerdem eine grundsätzliche Rolle bei der Förderung des Kreislaufes, beim Aufrechterhalten der Gesundheit der Adern. Es schützt die Zellen in den Adern, verhindert die Verklebung von Cholesterin an den Gefäßwänden, und da es sich an der Bildung von Kollagenen und sonstigen Bindegeweben beteiligt, wirkt es nicht nur gegen Alterung unserer Haut, sondern es fördert indirekt auch die Elastizität der Adern.

Ja, wir haben die Qualität noch erhöht!

bio Hagebutten

Die CaliVita strebt diesmal auch danach, Ihnen das beste erreichbare Produkt anzubieten. Der Linie von Bio Anbau folgend – nach C300 Plus, Liquid C, SambuRex und Organic Noni – hat sie die Entwicklungen der modernen Technologie verwendet C 1000 Plus entwickelt.

Wir haben unser mit Recht bekanntes Produkt C1000, das ursprünglich auch Vitamin von höherer Dosis ist, mit Hagebutte aus Bioanbau ergänzt, die die Wirkung von Vitamin C pro Tablette 1000 mg erhöht, während das Verhältnis der aktiven Wirkstoffe im Produkt auch zunimmt. Alles in einer früher schon gewöhnten, stetig einziehenden (delayed release) Formel, damit es noch wirksamer wird.

Haben Sie gewusst, dass Albert Szent-Györgyi, der für die Isolierung und Entdeckung der Rolle von Vitamin C den Nobel-Preis erhalten hat, bis zu seinem Tod im Alter von 93 Jahren täglich wenigstens 1000 mg Vitamin C eingenommen hat, und wenn er krank geworden ist, hat er die tägliche Dosis auf 8000 mg erhöht?

 Achtung!

Das Vitamin C ist auf Wärme, Licht empfindlich und man soll es bei Aufbewahrung in Betracht ziehen. Wenn in der medizinischen Vorgeschichte Nierensteine vorgekommen sind, konsultieren Sie vor der Verwendung Ihren Arzt.

 C 1000 Plus Wirkstoffe/Tablette:

  • Vitamin C 1000 mg
  • Gemahlene Bio-Hagebutte 125 mg